Fasten – Detox für die Seele

Beim Fasten denken wir zunächst an den körperlichen Verzicht. Dabei sind die Vorgänge auf mentaler Ebene ebenso wichtig. Die Fastenzeit nimmt uns nicht nur den körperlichen Ballast, sondern hilft uns, wieder zu uns selbst zu finden. Damit Sie sich voll und ganz auf das befreiende Erlebnis des Fastens und gedanklichen Detox‘ konzentrieren können, stellen Sie sich bei uns ganz bequem Ihr persönliches Fastenpaket nach Hildegard von Bingen zusammen. Mehr lesen

Beim Fasten denken wir zunächst an den körperlichen Verzicht. Dabei sind die Vorgänge auf mentaler Ebene ebenso wichtig. Die Fastenzeit nimmt uns nicht nur den körperlichen Ballast, sondern hilft... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fasten – Detox für die Seele

Beim Fasten denken wir zunächst an den körperlichen Verzicht. Dabei sind die Vorgänge auf mentaler Ebene ebenso wichtig. Die Fastenzeit nimmt uns nicht nur den körperlichen Ballast, sondern hilft uns, wieder zu uns selbst zu finden. Damit Sie sich voll und ganz auf das befreiende Erlebnis des Fastens und gedanklichen Detox‘ konzentrieren können, stellen Sie sich bei uns ganz bequem Ihr persönliches Fastenpaket nach Hildegard von Bingen zusammen. Mehr lesen

Filter schließen
 
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
BasenKraft! Original (BIO) BasenKraft! Original (BIO)
Inhalt 330 ml (6,97 € * / 100 ml)
23,00 € *
TIPP!
Lichtengel Suppe (BIO) Lichtengel Suppe (BIO)
Inhalt 320 Gramm (2,98 € * / 100 Gramm)
9,55 € *
Bärwurz Birnenhonig Mischpulver Bärwurz Birnenhonig Mischpulver
Inhalt 70 Gramm (18,50 € * / 100 Gramm)
12,95 € *
KräuterKissen für Leberwickel KräuterKissen für Leberwickel
Inhalt 180 Gramm (8,86 € * / 100 Gramm)
15,95 € *
Flohsamenschalen mit 1% Bertramwurzel Flohsamenschalen mit 1% Bertramwurzel
Inhalt 250 Gramm (3,96 € * / 100 Gramm)
9,90 € *
2 x 100 g KlosterTee (BIO) 2 x 100 g KlosterTee (BIO)
Inhalt 200 Gramm (5,10 € * / 100 Gramm)
10,20 € * 12,65 € *
TIPP!
KlosterTee (BIO) KlosterTee (BIO)
Inhalt 100 Gramm
5,70 € *
Zuletzt angesehen

Hildegard von Bingen macht es vor: So funktionieren Fasten und Detox

Das klassische Fasten umfasst für einen begrenzten Zeitraum den freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung. Stattdessen nehmen Sie viel Flüssigkeit in Form von Tee, Wasser, Suppen, Brühen und Ähnlichem zu sich. Etwas weniger streng ist das Basen-Fasten, bei dem Sie sich an Gemüse, Obst und Salaten satt essen dürfen. Die Heilige und Universalgelehrte Hildegard von Bingen war außerdem eine große Befürworterin des Fastens auf Basis von Dinkel. Unsere Lichtengel-Suppe mit Dinkelgrieß und Ysop knüpft an ihre traditionellen Rezepte an.

Fasten rund um den Globus

Wussten Sie, dass Fasten ein fester Bestandteil aller großen Religionen der Welt ist? So gibt es das Fasten ab Aschermittwoch, das im Christentum bis Ostern durchgeführt wird. Das Judentum kennt viele Fastentage; der größte und bekannteste dürfte wohl Jom Kippur sein. Muslime feiern das Ende des Ramadans, der islamischen Fastenzeit, mit Feierlichkeiten und dem engen Zusammenkommen der Familie.

Die Seele baumeln lassen

Die Fastenzeit, seien es nur ein paar Tage oder gleich ein paar Wochen, ist perfekt, um einmal abzuschalten und sich aus dem Stress des Alltags zurückzuziehen. Horchen Sie in sich hinein, lösen Sie sich von festgefahrenen Abläufen und entspannen Sie sich. Während des Fastens sind Sie ganz und gar für sich da. So, wie es Hildegard von Bingen betonte, finden Körper und Seele zurück in ihre angestammte Balance. Nehmen Sie sich ein warmes Kräuterkissen, machen Sie sich einen Leberwickel und setzen Sie sich damit entspannt auf die Couch – Stress-Detox sozusagen!

Durch Fasten und Detox Neues entdecken

Heutzutage machen wir uns häufig nicht so viele Gedanken um unser Essen. Es muss schnell gehen, soll schmecken – und schon greifen wir zum Fertigprodukt. Möchten Sie diesen Kreislauf durchbrechen? Dann kann Ihnen das Fasten einen kleinen Neustart schenken. Um gemütlich durch diese Zeit zu kommen, benötigen Sie nicht nur Ruhe, Entspannung und Willenskraft, sondern auch viel Wissen um Lebensmittel.

Ganz automatisch werden Sie feststellen, wie Sie sich plötzlich mit Ihrer Ernährung beschäftigen, ganz neue Getreide-, Obst- und Gemüsesorten entdecken und sich Ihr Umgang mit Nahrung verändert. Lernen Sie wieder den Genuss! In der Fastenzeit legen Sie den Grundstein für einige gute Gewohnheiten, die Sie mit in die Zeit danach nehmen. Dazu gehören frische Lebensmittel, langsames und genussvolles Essen, viel Wasser trinken sowie dem Stress Ade sagen.

Außerdem gibt Ihnen das Weglassen bestimmter Zutaten die Möglichkeit, Bösewichten für Ihren Magen-Darm-Trakt auf die Schliche zu kommen. Falls Sie kalorienarmes Fasten (unter 1200 kcal pro Tag) für mehr als drei Tage planen, sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker.